Gemeindeweihnacht

DIE STUMMEN FIGUREN DER WEIHNACHTSGESCHICHTE
ÄUSSERTEN AUF EINMAL IHRE GEDANKEN

Am Sonntag, den 12. Dezember 2021 feierten wir mit der Gemeinde am frühen Abend um 17.00 Uhr einen stimmungsvollen, besinnlichen Gemeindeweihnachts-Gottesdienst.

Umrahmt von Musik und Liedern, wurde die Geschichte rund um Weihnachten bedacht.

Im Mittelpunkt standen die diversen Figuren aus der Weihnachtgeschichte, die in der Adventszeit immer in der Reformierten Kirche Rothrist ausgestellt sind.

Den verschiedenen Figuren gaben Cornelia Fluri und Franco Pedrotti ihre Stimmen und Gedanken, so dass zum Beispiel Maria ihre Gefühle und Gedanken während und nach der Begegnung mit einem Engel den Besucherinnen und Besuchern des Gottesdienstes mitteilte.

Oder es wurden Josephs geheime Gedanken und seine verwirrenden Gefühle ausgesprochen. Ein Besucher stellte nach dem Gottesdienst fest: Eigentlich schade für all die Leute die nicht anwesend waren und diesen Gottesdienst nicht miterleben konnten.