Die Reihe unserer bereits Tradition gewordenen Auswärtsgottesdienste
wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Wir treffen uns am 28. April 2019 um 9.30 Uhr wieder ausserhalb unserer altehrwürdigen Kirchenmauern um einen Gottesdienst zu feiern. Diesmal dürfen wir am Tag der offenen Tür bei Scheidegger & Kunz Steinkunst, am Rishaldenweg 9, zu Gast sein.
Die Kirchenpflege freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher und hofft auf diesem Weg auch neue Gottesdienstbesucher anzusprechen.
Diese Gottesdienste finden jeweils zu den üblichen Zeiten statt. Weitere Gottesdienste
"be de Lüt" werden an verschiedenen Orten folgen und rechtzeitig publiziert.

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse laden am

Sonntag, 5. Mai, um 10.00 Uhr zum Abendmahls-Gottesdienst ein, den sie unter der Leitung ihrer Katechetin Yolanda Vögeli und Pfarrerin Cornelia Fluri gestalten werden.
Im Gottesdienst erzählen uns die Kinder die Geschichte vom Volk Israel in der Wüste, die auf
ihrem langen Weg auf wundersame Weise Wasser und Brot vom Himmel erhalten.

Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Selina Schmitter am Klavier und an der Panflöte.

Anschliessend sind alle herzlich zum gemeinsamen Apéro im Blaukreuzhaus eingeladen.

Wir freuen uns darauf, Gross und Klein an diesem Gottesdienst willkommen zu heissen.

Der erste Schritt - die Spielgruppe…. Oktopus 
Besichtigungsmorgen, Samstag, 4. Mai 2019
Es ist wieder soweit, die Innen-Spielgruppe Oktopus öffnet am Samstag, 4. Mai 2019 ab 9.30 – 11.00 Uhr die Tür. Eltern mit Ihren Kindern sind herzlich eingeladen an diesem Besichtigungsmorgen unsere Räumlichkeiten kennenzulernen. Die verschiedenen Spielecken dürfen erkundet und ausprobiert werden. Es darf auch geknetet werden. Gerne beantworten wir in dieser Zeit Ihre Fragen.
Wir sind ein ausgebildetes Leiterteam und betreuen die Kinder während 2 Stunden. Liebevoll begleiten wir die Kinder beim ersten Ablösungsprozess, fördern und wecken die verschiedenen Sinne. Uns ist es wichtig, dass sich alle bei uns wohlfühlen, Geschichten und Verse hören, frei spielen können und ihre Kreativität mit verschiedenen Materialien ausleben dürfen. Spielen in der Gruppe, ihre Persönlichkeit entfalten und Freundschaften schliessen wird gefördert und gelebt.

Spende von 8600 Fr. an soziale Projekte. Die Reformierte Kirchgemeinde Rothrist spendet grosszügig den Reinerlös aus dem Kerzenziehen von 2018 in Höhe von 8600 Fr.
Freuen können sich fünf Organisationen, die sich für das öffentliche und soziale Wohl in unserer Schweizer Gesellschaft engagieren. Denn diese erhalten aus dem Reinerlös von 8600 Fr. eine grosszügige Spende vom Kerzenziehen, welches eine Gruppe Frauen im Namen der Ref. Kirchgemeinde Rothrist alljährlich vor Weihnachten im Blaukreuzhaus in Rothrist durchführt. Vom gesamten Erlös aus dem Kerzenziehen 2018 von 8600 Fr. erhalten je 2000 Fr. die Pro Juventute für das Sorgentelefon Kinder – Jugendliche Nr. 147; Der Verein Behinderten Bus Zofingen; Die Diakonie Kasse der Reformierten Kirchgemeinde Rothrist für Menschen in sozialen Notlagen. Den Betrag von 1600 Fr. erhält das Weisse Kreuz für ihre Sexual Beratungsstellen für Jugendliche. Über die restlichen 1000 Fr. können sich die Kinder aus Rothrist freuen, denn dieser Betrag geht an den Verein Begegnungszentrum, zweckbestimmt für den Kinderspielplatz „Drachennäscht“. 

   

Demnächst  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

   

Login Form